Gunter HellmannDie Klassen des Abschlußjahrganges 1967 der "Ernst-Thälmann-Oberschule"

Wer kennt sie noch, die Polytechnische Oberschule Ernst-Thählmann, oder einfach nur Pohlandschule?

Anlässlich unseres 50. Schulentlassungsjahres 2017 habe ich diese Webseite für uns erstellt. Freue mich auf Eure Zuarbeiten. Hier könnt ihr gern Eure Erinnerungen mit anderen Klassenkameraden austauschen.

Euer Gunter aus der ehemaligen 1c


Einladung zum großen Klassentreffen am 21. Oktober 2017

Briefkopf 50 Jahre Schulentlassung

Liebe ehemaligen Mitschüler/-innen der des Jahrganges 1957 der Klasse 1 bis 8!

Vor fünfzig Jahren haben die meisten von uns die 25. allgemeinbildende polytechnische Oberschule am Pohlandplatz nach zehn Jahren in der 10a, 10b oder 10g abgeschlossen.

Zu diesem denkwürdigen Anlass treffen sich die ehemaligen Schülerinnen und Schüler aller Abschlussklassen

Wer suchet, der findet - Mitschüler der Klasse 8c gesucht

Gunter Hellmann"Wer suchet, der findet" - soll mal ein namentlich unbekannter Ägypter vor 4000 Jahren gesagt haben.

Aktualisiert am 22.02.2017

Und genau das sage ich heute, als ich die Liste unserer Klassenkammeraden durchgegangen bin und immer noch 11 Jungen und Mädchen fehlen. Na ja, die fehlen nicht, aber um sie einzuladen, brauchen wir die Anschriften.

Also liebe Freunde, meldet euch!

Wir suchen immer noch nach:

Wolfgang Friedrich, Rosita Gutt, Klaus Kaden, Gunter Lippold, Wolfgang Mehlem, Claus Probst, Lutz Probst, Reinhard Ruscher, Wolfgang Scheja, Hans-Jürgen Tischer und Ronald Wieczorek.

Kleines Klassentreffen am 24.10.2015

Liebe Mitschülerinnenmitschülerklassenkameradinnenklassenkameradenschulfreundinnen und - freunde,

Matthias SturmIn der Hoffnung, daß Ihr alle gut im noch jungen Jahr gelandet seid, also gesund, munter und voller Tatendrang, kann ich, wie vor drei Jahren angedroht, Euch zu einem sogenannten Kleinen Klassentreffen einladen, d. h. klein, weil es ohne Vorprogramm auskommen wird.

Es geht nicht nur darum, daß wir uns aufgrund allgemeinen Wunsches bißchen öfter treffen, sondern, daß wir uns vorbereiten, um unser

Klassentreffen am 27.10.2007

50. Zuckertütenfest

Aus der Einladung von Matthias Sturm.

Pirna bei Dresden am 30. Mai 2007: Liebe Kinder, zuerst möchte ich Euch ganz herzlich zum Internationalen Kindertag gratulieren. Ich hoffe, ihr könnt ihn bei schönem Wetter traditionsgemäß mit Topfschlagen, Würstchenschnappen und Faßbrause begehen.

Weil ihr nun schon zu den großen Kindern gehört, ist es an der Zeit, euch die ganze wahrheit zu sagen. Seid also tapfer!

Klassentreffen am 24.04.1976

Einladung zum KlassentreffenEinladung zum Klassentreffen am 24. April 1976

Liebe Mädchen! Hallo Jungs!
Werte ehemalige Angehörige der 8b und 10b!

Sehr geehrte Damen und Herren!

Da wir nun sicher alle erwachsen, oft auch verheiratet, mit Kindern reich gesegnet und lebensversichert sind, hatten zwei von uns, ins harte Leben Entlassene, den Gedanken, ein sogenanntes Klassentreffen zu veranstalten.

Die Pohlandschule im Herbst 2015

Gunter Hellmann 2012Heute war ich mal spontan unsere alte Schule besuchen.

4. November 2015. Mittagszeit. Es war schon ein eigenartiges Gefühl, als ich den Schulhof betrat. Irgendwann war ich hier schon mal und das für 10 Jahre. Vieles war vertraut. Das Gebäude, die Buchstaben "MAEDCHEN" über dem Haupteingang zur Schule. Anderes war neu: Ein parkendes Auto im Schulhof, die neue moderne Sporthalle und der Speiseraum im Keller hat eine andere Essenausgabe.

Unsere Combo

Gunter HellmannEine Combo muss her!

SchulcomboIch weiß nicht mehr, wer auf die Idee kam.

Ich weiß nicht mehr, wer auf die Idee kam und wann es war. Etwa in der achten Klasse trafen sich Günter Schremmer (Gitarre), Heiner Rudat (Schlagzeug), Roland Mauersberger (Klavier), ich (Gitarre) und später noch Manfred Schumann (unser Musik- und Klassenlehrer) am Kontrabaß und wir machten Musik.

Doch wer ist der dritte Junge an der Gitarre?

50 Jahre Schulentlassung im Jahr 2017

Gunter HellmannLiebe Klassenkameraden des Abschlussjahrganges 67 der 25. Polytechnischen Oberschule in Dresden,

1967 wurden wir in das "erwachsene Leben" entlassen und 2017 ist es soweit,
dass wir unser 50. "Entlassungsjahr" feiern möchten.

Am 24. Oktober 2015 trafen wir uns dazu im Schillergarten um mit der Planung zu beginnen, doch fehlen uns noch so einige Anschriften und deshalb diese Webseite. Wer also in der Abschlussklasse 10a oder 10b dabei war und seinen Umzug nach woandershin bei Mathias nicht gemeldet hat, kann es hier nachholen.