Als der Kontrabass kaputt ging

Schulcombo - Manfred Schuhmann im HintergrundSchön war es damals, als wir in der 9. und 10. Klasse in unserer Combo spielten. Selbst unser Musiklehrer, Manfred Schuhmann, spielte bei uns mit. Er hatte das größte Instrument, einen Kontrabass. Das passte zu seiner Figur und er war immer gut drauf und zu Späßen aufgelegt.

Wenn wir als Combo unterwegs waren, sagten wir alle Du zueinander, nur in der Schule, so bat er darum, muss es beim "Sie" bleiben.

Eines Tages - ich kann mich garnicht so genau erinnern - setzte sich einer in den Kontrabass und damit war er hinüber. Schade.

Beim letzten Klassentreffen fragte ich ihn, ob er Kontrabass spielen gelernt hat. Nein, meinte er. Er spielte damals einfach so mit. Na ja, nach Noten konnte Manfred schon immer spielen.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren